Containerumschlaganlage Freudenau

Projektbeschreibung:

Aufrüstung eines bestehenden Leercontainerlagers zu einem Terminal für kombinierten Ladungsverkehr bestehend aus vier Gleisanlagen mit vier kranbaren Gleisen mit einer Länge von 650 m sowie Vorstell- und Umfahrungsgleise mit Anbindung an die Strecken der Donauufer- und Donauländebahn. Im Leistungsumfang enthalten war die Anbindung an bestehende Oberleitungsanlagen, der Umbau des Stellwerkes Donaukaibahnhof, die Aufrüstung von Kransteuerungen zur Anbindung an das Stellwerk und die erforderliche sicherungstechnische Außenanlage.

Leistungen:

Sicherungstechnische und elektrotechnische Planungs- und Überprüfungsleistungen, Baubegleitung, Abnahme.