Verkehrsmanagement Skopje

Projektbeschreibung:

Die Stadt Skopje startete ein Projekt zur Implementierung eines automatischen Verkahrsmanagementsystems für mehr als 110 Kreuzungen und zur Modernisierung der Ampelanlagen. Das Projekt wird weitgehend von der EBRD finanziert. Das Herzstück des Projektes ist eine neue Verkehrsmanagementzentrale (VMZ), in der die aktuellsten Informationen in den Bereichen Verkehrsmanagmentsystem, Video- & CCTV-System und Parking Guidance & Variable Message Signs System zusammenlaufen.

Leistungen:

Konzeption aller technischen Systeme sowie für die VMZ. Die Leistungen umfassen alle Planungsstadien, die Erstellung der Ausschreibungsunterlagen, die Verfahrensdurchführung und die Realisierungsüberwachung. Das Projekt wurde gemeinsam mit dem Partner IC-Consulenten realisiert.